hello world!

Mit Liebe handgefertigt in unserem Atelier in Leipzig

Naturleder | Pflege | Auffrischung | Tipps | Reinigen

Mit diesen Tipps hast du lange viel Freude an deiner Ledertasche

Letztens schrieb mir meine liebe Kundin Anja: „Ich liebe meine TEA und lege sie eigentlich nur zum Schlafen ab.“ Genau dafür sind unsere Taschen und Accessoires gemacht. Sie sollen dich in deinem Alltag begleiten und unterstützen - sei es in der Arbeit, auf dem Weg von der Kita zum Spielplatz oder auf Reisen.

Leder lebt mit dir. So wie du dich weiterentwickelst, wird sich auch das Leder verändern. Es kann nachdunkeln oder verblassen. Es bekommt Gebrauchsspuren und kleine Kratzer, die du easy wieder wegmassieren kannst. In jedem Fall entwickelt es eine ganz eigene Patina, die mit der Zeit immer schöner und griffiger wird. In diesem Beitrag bekommst du Tipps, wie du sehr lange viel Freude an deiner Tasche haben wirst... und warum ab und zu eine kleine Beauty-Kur sinnvoll ist.

Inhaltsverzeichnis

Kleine Auffrischung gefällig?

Naturleder ist in der Regel pflegeleicht. Das Abwischen mit einem trockenen oder leicht angefeuchteten Tuch genügt, um es von Staub und leichten Schmutz zu befreien. Nach einiger Zeit kann es Sinn machen, die Oberfläche etwas aufzufrischen.

Die Auffrischungspflege von Kaps ist rein pflanzlicher Natur und lässt dein Leder in neuem Glanz erstrahlen.

Was tun wir, wenn sich unsere Haut trocken anfühlt? Wir cremen uns ein. Ähnlich ist es auch bei Naturleder. Die Oberflächenstruktur ist offenporig und „fettet" zu einem gewissen Grad natürlich nach. Dadurch sieht deine Tasche schön geschmeidig aus. Je nach Nutzung wird dieser Effekt mit der Zeit etwas weniger. Wenn sich deine Tasche „stumpf“ anfühlt, hilft die Auffrischungspflege von Kaps. Jojobaöl und Lanolin spendet Feuchtigkeit, pflegt schonend und verleiht Glanz. Baumwollsamenöl macht das Leder wieder geschmeidig.

So wendest du die Auffrischungspflege an:

Nimm ein trockenes Baumwolltuch und teste das Mittel zuerst an einer verdeckten Stelle. Trage dann die Lotion gleichmäßig und dünn auf deiner Tasche auf - und lasse sie in Ruhe bei Zimmertemperatur trocknen. Das Leder wird durch die Auffrischung leicht nachdunkeln und sich wieder wie neu anfühlen.

Play Video

Wie kann ich Flecken oder Verschmutzungen auf meiner Tasche reinigen?

Oft erreichen uns Fragen, wie man Flecken auf dem Leder entfernen kann. Keine so leichte Frage, da sie sich nicht pauschal beantworten lässt. Je nach Art des Flecks gibt es verschiedene Herangehensweisen:

  • Hast du (wie auf dem Bild zu sehen) Kratzer auf deiner Tasche, so kannst du diese mit dem Handballen rausmassieren. Die natürliche „Fettschicht“ des Leders sorgt dafür, dass sie ganz einfach wieder verschwinden.
  • Wasserflecken solltest du behutsam (nicht in der Sonne und nicht auf der Heizung) trocknen lassen. Anschließend empfehlen wir unsere Lederauffrischung anzuwenden und die komplette Tasche zu behandeln, um ein möglichst einheitliches Ergebnis zu erhalten. Diese Art Flecken lassen sich sehr gut entfernen.
  • Kommt auch manchmal vor: Flecken von Stiften und Kugelschreibern sind leider kaum zu entfernen. Hier gilt vor allem: Weniger ist mehr. Ein Rubbeln oder Behandeln des Flecks führt in den meisten Fällen dazu, dass du es „verschlimmbesserst“. Im schlechtesten Fall ist der Fleck größer als vorher. Daher lieber in Ruhe lassen und die Zeit die Wunden heilen lassen. Ein Strich wird nie ganz verschwinden, er wird aber verblassen.

Lieber Finger weg von Imprägnierspray

Bitte bedenke, dass die meisten Imprägniersprays giftig sind. Sie dürfen nur im Freien angewandt werden (was es für die Umwelt auch nicht besser macht). Die Anwendung versiegelt bei unserem Naturleder die Oberflächenstruktur und zerstört ihre Eigenschaften. Heißt: Das natürlich Nachfetten ist unterbrochen und das Leder trocknet schneller aus.

Wenn du trotzdem nicht darauf verzichten möchtest, empfehlen wir den Kauf von PFC-freien Mitteln, z.B.: Simprax Schuh Imprägnierung. Dieses Spray ist GOTS-zertifiziert und kann sogar innen angewandt werden. Sprühe das Mittel bitte auf ein Baumwolltuch und beginne es an einer verdeckten Stelle vorsichtig einzuarbeiten.

Wir empfehlen jedoch den Gebrauch von Imprägniersprays zu vermeiden, da alle Varianten Wasser nur zu einem gewissen Maße abhalten können. Solltest du also in einen Schauer kommen oder eine Wanderung planen, ist es sinnvoller den Rucksack mit einem wasserdichten Überzug zu schützen.

Zusammenfassung: 3 Tipps, wie du lange Viel Freude an deiner Tasche hast

Wenn dir Nachhaltigkeit wichtig ist, dann ist die Grundregel #1, dass du deine Lieblingsdinge gerne und lange nutzt. Wir haben uns bewusst auf die Verarbeitung von Leder spezialisiert, weil du mit ein bisschen Liebe seeehr lange Zeit etwas davon hast. Dazu solltest du diese drei Dinge beherzigen:

1. Deine Tasche lebt mit dir: Manche Farben verdunkeln, wenn du sie viel in der Hand hast. Manche Farben verblassen, wenn sie oft der Sonne ausgesetzt sind. Kratzer passieren, lassen sich aber durch leichtest rubbeln entfernen. Das ist völlig normal und gehört zur Patina eines Leders. Wenn du deine Tasche wieder auffrischen möchtest, haben wir dir mit diesem Artikel hoffentlich ein paar wertvolle Tipps an die Hand gegeben.

2. Für Flecken und Pflege gilt: weniger ist mehr. Zu viel Chemie oder zu viel Reibung kann die Oberfläche beschädigen. Oft heilt die Zeit alle Wunden.

3. Die Sache mit dem Regen: Leder und Wasser sind nicht die besten Freunde. Es wird zwar keine Wasser in deine Tasche eindringen, das Leder wird sich aber „vollsaugen“. Sollte das passieren, trockne die Tasche am besten bei Zimmertemperatur und stopfe sie mit Papier aus, damit sie ihre Form behält. Bitte nicht auf die Heizung legen, da das Leder sonst austrocknet. Eventuelle Flecken von Tropfen, bekommst du mit unserer Lederauffrischung weg. Solltest du viel bei Wind und Wetter unterwegs sein, macht es Sinn, einen Rucksacküberzug zu besorgen.

 

Wir hoffen, wir konnten dir deine Sorgen und Ängste im Umgang mit Leder nehmen - es ist also keine komplizierte Raketenwissenschaft. Solltest du Fragen oder Wünsche haben, schreib uns gerne ein Mail. Wir wünschen dir viel Freude und viele schöne Erlebnisse mit deiner Naturledertasche.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN
Manchmal muss man ein Risiko eingehen, um das Glück zu finden
Kann man mit Ende Zwanzig nochmal alles über den Haufen werfen und etwas Neues starten? Meine Geschichte...
Mehr
Schere und Cutter auf Haut in Hellbraun
Warum “Veganes Leder” für uns (NOCH) keine echte Alternative ist
Es gibt eine Menge interessante neue Materialien auf dem Markt, die Apfel-, Ananas-, Kaffee-, Pilz- und andere natürliche Fasern beinhalten. [...]
Mehr
Portraitfoto Franziska Klee an der Nähmaschine
Warum deine Geduld nachhaltig ist
Heute bestellt, morgen da. Muss das wirklich sein? Ich liebe Onlineshopping. Warum ich es mit meinem Business trotzdem grundsätzlich anders [...]
Mehr
MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN UND ERHALTE EINEN 5€-GUTSCHEIN.
ERHALTE EINBLICKE IN UNSER ATELIER UND WERDE ALS ERSTES INFORMIERT, WENN NEUE PRODUKTE VERÖFFENTLICHT WERDEN.
MELDE DICH JETZT AN
hello world!
chevron-down